Gut gegen Nordwind - Daniel Glattauer - 7.25

Gut gegen Nordwind ist ein Roman des österreichischen Schriftstellers Daniel Glattauer.

Die moderne Version eines Briefromans über eine Internet-Liebschaft erschien 2006 im Deuticke Verlag und wurde bereits in 28 Sprachen übersetzt. In Lizenzausgabe veröffentlichte der Weltbild-Verlag den Roman in Deutschland in ungekürzter Ausgabe 2007; der RM-Buch- und Medien-Vertrieb (Rheda-Wiedenbrück) gab eine weitere Lizenzausgabe im selben Jahr heraus. Als Taschenbuch erschien der Roman 2008 im Goldmann Verlag. Bis Anfang 2010 wurden fast 800.000 Exemplare verkauft.

In Bühnenfassung wurde Gut gegen Nordwind in mehr als 40 Theatern gespielt, darunter in Wien und Berlin am Theater am Kurfürstendamm mit Tanja Wedhorn sowie im Theater Eisenhand des Landestheaters Linz.

Die Handlung des E-Mail-Romans wird in Glattauers 2009 erschienenem E-Mail-Roman Alle sieben Wellen fortgesetzt.

Botschaft Humor Spannung Gesamt
D.R. 3 5 7 7
M.R. 2 5 7 8
J.W. 3 5 7 7
D.N. 2 6 7 7
Total 2.5 5.75 7 7.25



Kanntest du das Buch?

Folgende Bücher haben wir auch gelesen:

  • Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse - Thomas Meyer - 6.33
  • Leben zu verkaufen - Yukio Mishima - 5.17
  • Don Quijote - Miguel de Cervantes - 6.17
  • Die Dreigroschenoper - Bertolt Brecht - 6.40
  • Reise nach dem Mittelpunkt der Erde - Jules Verne - 7.50