Jakob der Lügner - Jurek Becker - 6.17

Das Buch erzählt eine Geschichte aus dem Ghetto während des Krieges. Es ist nicht eine Geschichte vom Widerstand, sondern von einem Heldentum ganz anderer Art; eine melancholisch-heitere, leise, eine kunstvolle komponierte Geschichte ist es, die ohne Phantasie und Menschlichkeit nicht denkbar wäre und deren Held Jakob ein "Lügner aus Barmherzigkeit" ist.

Botschaft Humor Spannung Gesamt
D.R. 8 2 5 7
M.R. 6 1 6 7
J.W. 8 2 5 7
A.J. 7 2 4 5
F.G. 7 2 3 5
D.N. 9 2 4 6
Total 7.5 1.83 4.5 6.17



Kanntest du das Buch?

Folgende Bücher haben wir auch gelesen:

  • Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse - Thomas Meyer - 6.33
  • Untenrum frei - Margarete Stokowski - 6.83
  • Was wir dachten, was wir taten - Lea-Lina Oppermann - 4.50
  • Die 12 Geschworenen - Reginald Rose / Horst Budjuhn - 7.83
  • Leben zu verkaufen - Yukio Mishima - 5.17